Cittaslow, langsame Stadt
right
left

CITTASLOW, LANGSAME STADT

Seferihisar, der erste Titelverteidiger der Türkei in Slow City oder Cittaslow, ist ein Wohngebiet, das es schafft, im Mittelpunkt derer zu stehen, die Frieden, Ruhe und Gelassenheit suchen. Das 1999 in Italien gegründete Unternehmen, das hauptsächlich eine einfache Lebensstilsiedlung unter dem Ortsnamen hat, den der Verband der der Stadt entsprechenden Gemeinden erhalten hat, wird als Cittaslow-Konzept bezeichnet. Das erste Mal wurde es der türkischen Gemeinde Seferihisar übergeben. Nachdem Seferihisar den ersten Platz in der Türkei belegt hatte, nahmen mehr als 10 verschiedene Gemeinden an dieser Gewerkschaft teil.

Seferihisar, das die Definition einer Stadt verdient, die für ein ruhiges und friedliches Leben geeignet ist; Es schafft es, die Aufmerksamkeit vieler Menschen mit seinen historischen Werten, seiner Ruhe, seiner natürlichen Textur und seinen Möglichkeiten, die Menschen eine biologische Ernährung ermöglichen, auf sich zu ziehen. Sıgacık, das zu den Orten des Bezirks gehört und mit seinem natürlichen Hafen Aufmerksamkeit erregt, hat in den letzten Jahren als Zentrum des langsamen Lebens an Bedeutung gewonnen.